Kostenloser Rückversand
Kostenloser Versand ab 99 EUR
30 Tage Rückgaberecht
Newsletter
Joghurt Dressing mit BBQ Rub
Saucen & Dips
10 Min.
Einfach

Joghurt Dressing mit BBQ Rub

Joghurt Dressing zum Salat is dir zu fad? I feel you! Darum wird das in meiner Salatschüssel ab sofort gepimpt! Das Beste: für das Joghurt Dressing Rezept-Upgrade brauchst du nur eine einzige Zutat – unseren knalligen Red Baron Rub!

Der macht mit getrockneter Rote Bete, Meersalz, Knoblauch, geräucherter Paprika, Tomate, rosa Pfeffer und mehr das schnöde Langweiler-Dressing im Salat zum pinken Eyecatcher auf dem Grillteller! Mach dich drauf gefasst: bei dieser Salatsauce from outta space wird dich jeder deiner BBQ-Buddies nach der Geheimen Zutat fragen!

MEIN TIPP:

Noch keine Ahnung, auf welchem Salat dein fancy Dressing in Pink landen soll? Dann klick dich durch unsere Grillsalate.

10 Min.
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Portionen

Für das Dressing


80 g Zwiebel

1 Knoblauchzehe

4 Zweige Dill

150 g Naturjoghurt

3 EL Saure Sahne

4 EL Olivenöl

1 EL Senf, mittelscharf

2 EL Weißweinessig

10 g Red Baron Rub

1 TL Zitronensaft

Zucker

Salz, Pfeffer

Zum Servieren


Rucola oder Salat nach Wahl

Equipment

Küchenmesser

Nährwerte Pro Portion

150 kcal
5 g Kohlenhydrate
17 g Fett
3 g Eiweiß

Zubereitung in 3 Schritten

1

Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel sehr fein würfeln, Knoblauch pressen oder sehr fein hacken. Dill waschen, trockenschütteln und fein hacken.

2

Zwiebeln, Knoblauch und Dill mit Joghurt, Saurer Sahne, Olivenöl, Senf, Essig und Red Baron Rub verrühren. Mit Zitronensaft, Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.

3

Mit Salat nach Wahl servieren.

Pattrick Niederau
Pattrick Niederau
Chef Grill Instructor

Pat gibt bei BURNHARD in der BBQ-Kitchen den Ton an. Als gelernter Koch weiß er genau, wie er jedes Gericht mächtig aufpimpt und teilt sein Wissen mit der gesamten Crew, um sie aufs nächste Level zu pushen. Am Grill tauscht er dagegen den Punk gegen low and slow und gönnt sich am liebsten Pulled Pork, Ribs oder Brisket. Und wenn zum Feierabendbier dann noch 80's Rock läuft, ist das more than a feeling: Es ist das perfekte BBQ.